Schulungsmodul erfolgreich gestartet – Schwerpunkt Demenz

Schulungsmodul erfolgreich gestartet – Schwerpunkt Demenz

Ein neues Schulungsmodul des PPZ Hannover fand im Februar 2022 erstmals unter dem Motto statt: „Pflege der Zukunft?! Technische Innovationen als Herausforderung und Unterstützung in der Pflegepraxis – Schwerpunkt Demenz

„Wie können innovative Technologien bei Menschen mit Demenz eingesetzt werden, um die Versorgung der Patient*innen zu verbessern und die Pflegkräfte zu entlasten?“ Dieser Frage stellten sich die Teilnehmer*innen des neuen Schulungsmoduls „Demenz“ aus der Fortbildungsreihe des Pflegepraxiszentrum Hannover. Pflegefachpersonen aus den Bereichen Unfallchirurgie, Neurologie und Geriatrie gingen dafür mit Mitarbeiter*innen des PPZ Hannover in einen konstruktiven Austausch. Den Teilnehmenden wurden verschiedene Technologien vorgestellt, die speziell für Menschen mit Demenz entwickelt wurden. Besonders mit den Produkten Paro, inmuRelax (Unser Bericht zum Produkt), Qwiek.up und ichó setzten sich die Teilnehmenden vor dem Hintergrund unterschiedlicher Einsatzszenarien auseinander. Dabei können die Produkte mit verschiedenen Funktionen beruhigend oder aktivierend auf die Patient*innen wirken.

Die Teilnehmenden diskutierten rege, was durch neue Technologien in der Patient*innenversorgung möglich ist und wo Grenzen für einen Produkteinsatz liegen können.

Im Laufe des Jahres werden weitere Schulungsmodule durch das PPZ Hannover angeboten, unter anderem zu den Themen Dekubitus und Sturzprävention.

Kommentare sind geschlossen.