Durchsuchen nach
Kategorie: Technologie

Technische Innovationen

Qwiek.up und automatische Desinfektion – Neue Technologien für die Projektstation

Qwiek.up und automatische Desinfektion – Neue Technologien für die Projektstation

Zwei neue Technologien unterstützen seit diesem Sommer die Pflegefachpersonen und Patient:innen auf der PPZ-Projektstation. Qwiek.up ist ein einfach zu bedienender Beamer, der für Ruhe und Entspannung bei Patient*innen sorgen soll. Automatisierte Desinfektionsmittelspender sollen die tägliche Händedesinfektion erleichtern. Demenz auf der Projektstation Patient*innen mit demenziellen Erkrankungen gehören zum Alltagsbild unserer Projektstation. Als zertifiziertes Alterstraumatologiezentrum werden die Pflegefachpersonen der Station immer wieder mit herausfordernden Situationen konfrontiert, die den Stationsablauf erheblich beeinflussen können. Auch für das PPZ Hannover war dieses Patient*innenklientel schon oft…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wo sind die Dinamaps?“ – Tracking im PPZ

„Wo sind die Dinamaps?“ – Tracking im PPZ

Es ist 6:15 Uhr und die Dienstübergabe ist vorbei. Der Nachtdienst macht sich auf den Weg in den wohlverdienten Schlaf und der Frühdienst startet in die erste Runde. Die morgendliche Versorgung steht an: Das heißt Grundpflege, Drainagenmanagement, Verbandskontrolle, Messen der Vitalparameter und die Frage, die jeden Morgen zur selben Zeit über den Stationsflur hallt: „Wo sind die Dinamaps?“. Kurz zur Erklärung: Ein Dinamap ist ein fahrbares Gerät mit Touchscreen zum Vitaldatenmonitoring. Er misst innerhalb kürzester Zeit Blutdruck, Herzfrequenz, Körpertemperatur und…

Weiterlesen Weiterlesen

inmuRELAX® im PPZ Hannover

inmuRELAX® im PPZ Hannover

Seit August 2021 ist auf der unfallchirurgischen Projektstation des PPZ Hannover das inmuRELAX® Klangkissen im Einsatz. Das inmuRELAX ist ein interaktives Klangkissen, das zur sensorischen Stimulation genutzt wird. Es ist geeignet für Menschen, die an Ruhelosigkeit, Einschlafstörungen, Demenz oder Stress leiden. Es ist als Medizinprodukt der Klasse 1 klassifiziert, die waschbare und desinfizierbare Hülle erfüllt klinische Hygieneauflagen. Es hat weder ein Display noch Bedienknöpfe, was die Handhabung gerade auf Patient*innenseite stark vereinfacht. Bei Berührung oder Bewegung des Kissens erzeugt eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Achter Altersbericht der Bundesregierung

Achter Altersbericht der Bundesregierung

Der achte Altersbericht der Bundesregierung beschäftigt sich mit dem Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung“. Wir im Pflegepraxiszentrum Hannover wurde gefragt, ob wir uns beteiligen möchten. Unter Coronabedingungen war dies eine Herausforderung, da keine professionelle Filmcrew vor Ort sein konnte und wir nur mit Anleitung und Smartphone drehen konnte.  Zwei Mitarbeiterinnen unserer Projektstation, der unfallchirurgischen Normalstation 17 der Medizinischen Hochschule Hannover, erklärten sich dennoch bereit, in einem Kurzfilm mitzuwirken.  Nina Wittur und Maria Bellmann, sowie Dr. Regina Schmeer als Projektleitung des…

Weiterlesen Weiterlesen

Die CliniServe®-App wurde gestartet

Die CliniServe®-App wurde gestartet

Patient*innenkommunikation neu gedacht…Mit dieser Idee rückte die Smartphone-App CliniServe® in den Fokus unserer Überlegungen für das PPZ Hannover. Bislang nutzen Patient*innen die Rufanlage, wenn sie etwas brauchen und nicht selber aufstehen können. Dazu drücken sie einen Knopf und im Stationszimmer und auf dem Gang leuchtet eine Lampe auf und es ertönt ein Signalton. Daraufhin gehen die Pflegenden zu den Patient*innen und fragen, was diese Personen brauchen. Der Grundgedanke der CliniServe®-App ist, die Nutzungsfrequenz der Patient*innenrufanlage zu reduzieren und durch direkte…

Weiterlesen Weiterlesen